Curriculum

Seit 1983 über 20.000 Operationen mit Schwerpunkt Netzhautchirurgie und Cataract durchgeführt. Einführung der subretinalen Chirurgie sowie Siliconoil und Gas – Chirurgie in Innsbruck. Über 120 Veröffentlichungen mit Schwerpunkt Netzhaut, dem auch die derzeit laufenden Studien und Forschungen gewidmet sind.
Über ein Jahr Auslandserfahrung, davon 6 Monate am Bascom Palmer Eye Institute, University of Miami/USA. Im Jahre 2000 Diplom Abschluss des 4-semestrigen Universitätslehrganges für medizinische Führungskräfte.

Initiator und Leiter der Innsbrucker Fortbildung für Augenärzte. Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften, darunter AAO (American Acadamy of Ophthalmology) ASRS (American Society of Retina Specialists), ARVO, ÖOG, ASCRS, DGII, Retinolog. Gesellschaft, ÖDG

Langjähriges Vorstandsmitglied der Deutschen Retinologischen Gesellschaft und ÖOG, seit 2006 Vorstand der Österreichischen
Augenchirurgen (ÖAC).

Gutachter für die EMA (European Medical Agency) und zahlreiche internationale Fachzeitschriften sowie Ethikkommissionen.

Am 25. August 2013 wurde Herrn Univ.- Prof. Dr. Gerhard Kieselbach in Toronto während der Jahrestagung der ASRS ( American Society of Retina Specialistis) der Ehrenpreis der ASRS für seine kontinuierliche und langjährige wissenschaftliche Tätigkeit in der Gesellschaft überreicht. Dr. Kieselbach ist der erste österreichische Augenarzt, dem diese Ehre zuteil wurde.