Spezialgebiete

Die chirurgische und konservative Behandlung von Netzhauterkrankungen ist seit 1985 der Schwerpunkt der klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit. Mit Implementierung der Laserkoagulation des diabetischen Makulaödems in den 80er Jahren an der Universitätsaugenklinik Innsbruck und Mitentwicklung von Vitrektomiegeräten war die Habilitation auf diesem Gebiet vereint.

Mit der Entwicklung der torischen Intraokularlinsen wird nun auch die Cataract Operation ein refraktiver Eingriff, der in Hochrum mit Hilfe der neuesten Technologien umgesetzt wird.